Arbeitskreis Dorfgemeinschaft

Soziales und kulturelles Leben im Dorf

Der AK „Dorfgemeinschaft“ ist im AKN integriert, die Arbeitskreissprecher sind Mitglieder im AKN. Er wurde im Januar 2008 als Nachfolgeorganisation des AK „Kultur“ gegründet.

Ziel

Ein lebendiges, vitales, aktives, gemeinsam von Jung und Alt gestaltetes Dorfleben mit Zukunftsperspektive.
-> Verstärkte Ausrichtung der Maßnahmen auf das Zusammenleben der Bürger.

Zielgruppen

Schwerpunkte

  • Partizipation der Jugend (Teilnahme, Mitwirkung, Mitbestimmung, Einbeziehung der Jugend)
  • Kinderbetreuung, -förderung
  • Seniorenbetreuung, -aktivierung
  • Integration Neubürger

Aktivitäten

  • Jugendvertreter etablieren
  • Nachbarschaftshilfe -> „Börse“ organisieren
  • Sport / Freizeitgestaltung -> Mehrzweckraum finden -> Freizeitfläche schaffen
  • Infobroschüre für Neubürger
  • Vorträge, z.B. Energiesparung
  • Veranstaltungen, z.B. Wandertag, Naturtag für Kinder, Weihnachtsmarkt

Arbeitskreissprecher

  • Eva Schwarzfischer-Helten
  • Karin Förtsch
  • Barbara Uhl

Kommentare sind geschlossen.